Esel Gina
Gina

Unsere Ranch

Hallo, mein Name ist Gina und ich gehörte zu den ersten Bewohnern unserer kleinen Ranch. Ich möchte euch ein wenig über mein zu Hause erzählen!

Unsere Geschichte!

2006 begann alles, in einem kleinen Dorf in der Oberpfalz, nahe der tschechischen Grenze. Hier in Rackenthal boten sich auf dem ehemaligen landwirtschaftlichen Grund die Voraussetzungen für das, was sich heute hier befindet. Damals dachte wohl noch keiner, dass sich alles so entwickelt, als Martin, der Hofbesitzer, immer aus Spaß sagte: „Irgendwann schwinge ich mich auf den Esel und erklimm mit ihm den Berg". Jedoch konnten sie mir dies natürlich nicht antun und das erste Pferd zog in unseren kleinen Stall ein. Mit dem Haflingerwallach "Nesto" wurde der Grundstein für die Pferdeliebe gelegt, welche die ganze Familie ansteckte. Somit begannen bald darauf die Arbeiten für den Bau des Unterstandes und der Einzäunung. Eine große und wichtige Rolle spielt hier Biancas Vater Manfred, der jeden Bau in Angriff nimmt. Mittlerweile stehen bei uns einige Häuschen und Unterstellhütten. Die Artenvielfalt hat sich auch sehr entfaltet, darunter befinden sich mittlerweile 20 Pferde und Ponys, Waschbären, Sträuße, Emus, Kängurus, Kamele und die Liste geht noch weiter und wird sich in näherer Zukunft wohl noch verlängern. Hier sagen sich nicht mehr Fuchs und Hase gute Nacht, sondern reichen sich Strauß und Känguru die Pfoten. Zu guter Letzt ist zu sagen, dass sich hier wohl noch Einiges tun wird und ein Besuch sich wirklich lohnt. Wo sonst trifft man solche außergewöhnlichen Tiere und kann ihnen so nah sein wie bei uns?

Besucher seit dem 01.03.2008: 978
Zuletzt aktualisiert am: 01.02.2016